Dubai Desert Conservation Reserve

Während unseres Dubai Aufenthaltes unternahmen wir einen Ausflug in das Dubai Desert Conservation Reserve, das wir über Platinum Heritage gebucht hatten. Im Gegensatz zu den Massenausflügen, ist man hier auf kleine und persönliche Gruppen/Touren spezialisiert. Abgeholt wurden wir direkt von unserem Hotel, dem Jebel Ali Palm Tree Court und fuhren direkt zum Desert Conservation Reserve.

Dubai DesertDort angekommen, wurden wir erst einmal mit einem Kufiya (Kopf/Gesichtstuch) eingewickelt um vor Sonne und vor allem dem Sand geschützt zu sein, denn die Fahrt durch Reserve fand mit einem offenen „alten“ Land Rover Jeep statt.

Kufiya

Die Fahrt führt direkt durch die Wüste, über Sanddünen und dürrer Vegetation, direkt in den Sonnenuntergang hinein :-). Einen empfindlichen Magen sollte man dabei allerdings nicht haben, das ganze schaukelt schon sehr (Pooh weiß davon zu berichten…).

In der Abenddämmerung wird noch eine Falken Demonstration geboten bevor es dann zum Beduinen Camp geht (die Kinder waren sehr interessiert, auch wenn sie nicht viel verstanden haben, da hier ja nur Englisch gesprochen wird).

Falkner

Im Anschluss geht es dann direkt zum Beduinen Camp, um nach der sehr staubigen Fahrt sich erst einmal ordentlich zu erfrischen. Es gibt neben den klassischen kalten Getränken auch einen kalten Saft der sehr lecker schmeckte. Im Camp wird natürlich das obligatorische Kamelreiten (zur großen Freude der Kinder) und Hennatattoos angeboten.

Hennatattoo

Parallel wird ein traditionelles Beduinen Barbecue vorbereitet, das dann gemeinsam, nach genauer Erläuterung, eingenommen wird. Zum Abschluss gibt es dann noch eine Bauchtanz Vorführung und man hat dabei die Möglichkeit Wasserpfeife (Shisha) zu rauchen. Man sitzt sehr bequem auf weichen Polstern im Sand und kann dabei auch in den schwarzen Himmel schauen, sehr entspannend.

Der Ausflug ist sehr schön, wenn auch extrem sandig, da im offenen Jeep gefahren wird. Wir haben noch drei Tage später Sand an Körperstellen gefunden, die wir nicht wussten das wir haben ;-). Für die Kinder auf alle Fälle ein schönes Erlebnis und die Organisation ist seht gut, unser Fahrer und Guide hat sich sehr viel Mühe gegeben und viel gezeigt und erklärt.

Weitere Infos:

http://platinum-heritage.com/de/heritage-collection

Kommentar verfassen