andel’s Hotel Berlin

Review – andel’s Hotel Berlin:

Diese Woche führte es mich beruflich nach Berlin und ich durfte im andel’s Hotel übernachten. Ein 4 Sterne (Superior), mit 557 Zimmern und Suiten, großes Design und Event-Hotel. Die Lage ist ca. zwischen dem Prenzlauer Berg und Lichtenberg, mit Ausblick Richtung Alexanderplatz. Da ich hier nur eine Nacht verbracht habe, kann ich primär nur das Zimmer kommentieren. Soweit in Kontakt, war das Personal freundlich und höflich und ich hatte nichts zu beanstanden. Das andel’s Hotel Berlin verfügt über eine eigene Tiefgarage mit über 500 Stellplätzen, was sicherlich Sinnvoll bei den vielen angebotenen Tagungen ist.

Außer Frage, es handelt sich um ein Design Hotel, im Lobby Bereich dominiert die Farbe weiß. An den Seiten befinden sich Lounge Bereiche mit entsprechenden Design Möbeln, und auch eine Internet-Terminal mit Apple iMacs steht zur Verfügung. Optisch fand ich es sehr ansprechend.

Das Zimmer macht ein sehr guten Eindruck:

DSC_0209

DSC_0215

Die Farben Schwarz, Grau und Gelb passen erstaunlich gut zu einander. Neben dem Flachbildschirm ist auch ein DVD Spieler mit USB Port vorhanden. W-LAN soll gratis sein. Am besten finde ich aber das Badezimmer, so stelle ich mir das in Hotels vor:

andel's Berlin BadDSC_0213DSC_0212

Dusche, Badewanne und WC aufgeteilt und abgetrennt. Keine Hürde beim ein und aussteigen in die Dusche, und wenn ich das richtig gesehen habe das ganze auch mit Fussbodenheizung. Denke hier ist der Platz richtig optimal ausgenutzt worden. Gefällt mir gut.

Lediglich, wie bei fast allen großen Hotels, ist die Hellhörigkeit anzumerken. Das hier nicht mehr darauf geachtet wird verstehe ich nicht.

Das Frühstück war ausreichend, mit den üblichen Zutaten und Säften, aber kein Show-Cooking oder ähnliches. Der Kaffee war allerdings ungenießbar und das soll bei mir schon was heißen.

Alles im allen, auf alle Fälle zu empfehlen.

– Viator

[gmap addr=“Landsberger Allee 106, Berlin“]andel’s Hotel Berlin[/gmap]

Infos: http://www.vi-hotels.com/de/andels-berlin/

Kommentar verfassen