ab-in-den-urlaub oder ab-in-das-gefängnis ?

Dubiose Machenschaften bei der Unister GmbH?

In dieser Woche habe ich mal Hintergründe zu dem Reiseportal ab-in-den-Urlaub.de und die Unister GmbH genauer recharchiert. Na klar ist man hinterher immer schlauer, aber für alle die noch nicht bei ab-in-den-Urlaub.de (oder reisen.de oder fluege.de …) gebucht haben, hier mal eine kleine Zusammenfassung.

Die Welt online berichtete am 16.01.2014:

Staatsanwaltschaft klagt fünf Unister-Manager an

Auszug aus dem Bericht:

Im Dezember 2012 waren Unister-Gründer Thomas Wagner und zwei weitere Manager nach einer Durchsuchung festgenommen worden. Sie kamen zunächst in Untersuchungshaft, wurden später aber gegen Kaution wieder freigelassen.

Das manager-Magazin.de berichtete am 28.01.2014:

Webportal Unister vor der Aufspaltung

Auszug aus dem Bericht:

Der Vorwurf unsauberer Geschäftspraktiken verfolgt Unister seit langem – ebenso wie der Verdacht, das kräftige Wachstum der vergangenen Jahre teuer erkauft zu haben, vor allem mit hohem Werbeaufwand.

Gründerszene.de berichtete am 12.12.2013

Erneut Razzia bei Unister, Betrugsverdacht bei 60.000 Lufthansa-Flügen

Auszug aus dem Bericht:

Es gehe um Betrug bei mehr als 60.000 Lufthansa-Flügen, die unrechtmäßig auf Unister-Seiten wie Fluege.de überteuert verkauft wurden, heißt es in dem Bericht.

Auf der Facebook Seite von ab-in-den-Urlaub.de finden sich immer wieder Hinweise darauf das die angebotenen Reisegutscheine nicht oder stark verzögert ausbezahlt werden. Zwar schreiben die Mitarbeiter dann immer, wir klären das, aber ich selber warte nun auch fast eine Woche auf Rückmeldung.

Die Frage dich sich mir jetzt stellt. Kann das alles Zufall sein oder steckt hier System dahinter? Warum arbeiten die Veranstalter noch mit solchen Unternehmen zusammen, ein möglicher Image Schaden und unzufriedene Kunden kann doch nicht wirklich gewollt sein?

Fragen über Fragen, ich bleibe dran und werde weiter berichten.

Update vom 23.07.2015 – Heikle Fragen zum Geschäftsbericht:

http://www.gruenderszene.de/allgemein/unister-travel-24-rechnungslegung

Update vom 09.08.2015 – Unister droht noch dieses Jahr der Ruin:

http://www.turi2.de/aktuell/unister-droht-noch-dieses-jahr-der-ruin/

Unternehmen Unister: http://www.unister.de/

Kommentar verfassen